Pallas von der Germanenquelle

 

Unsere Pallas, Geb. am 12.01.2009 verstarb viel zu früh am 09.10.2016, im Alter von 7 Jahren.

Sie war unsere erste Zuchthündin auf die sich unsere Zucht aufbaut. In dieser Zeit brachte Pallas 32 Nachkommen zur Welt, von denen wir selbst 3 Welpen (1Rüde und 2 Hündinnen) behalten haben um unsere Zucht weiter zu führen.

Für uns war sie eine Ausnahmehündin, nicht nur was den Hundesport betrifft, sondern ihr ganzes Wesen was uns jeden Tag viel Freude brachte.

 

 

 

 

Pallas im Hundesport (IPO)

 

 

HD / ED normal, Körung Lbz.

Zuchtwert 72

IPO 3

4 x Lga, 1 x Fci

insg. 22 X IPO 3

 

 

Über Pallas:

Triebstarke, dunkel graue, super pigmentierte Leistungshündin, mit niedrigem Zuchtwert (72).

Im Schutzdienst, volle feste Griffe, Hündin mit gutem Aggressionsverhalten.

Bei der langen Flucht geht sie ungebremst, super flott in den Helfer.

Sehr hohe Arbeitsbereitschaft.

 

Körbericht:

Mittelgroß,mittelkräftig, lobenswerte Pigmentierung, flacher Wiederrist, etwas kurze, abschüssige Kruppe, gut gewinkelte Hinterhand mit festen Sprunggelenken, etwas kurzer Oberarm, bei gutem Nachschub eingeschränkter Vortritt, nervenfest, TSB ausgeprägt, läßt ab.